DENKMAL Podcast

DENKMAL Podcast

Ungeschnitten & voll im Flow

Folge 24 - Drosten, Populismus & Propaganda (feat. Marian Klose)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Moderne Wissenschaftler sind ein faszinierendes Völkchen. Während Youtuber, wie etwa mailab und Rezo Lobeshymnen auf bestimmte Wissenschaftler singen, sind die Medien noch ungehemmter: Manche Wissenschaftler verkommen zu Verschwörern, andere sind Helden und die Retter der Menschheit. Zumindest bekommen wir diesen Eindruck, wenn wir eine Google-Recherche durchführen.

Wir bitten darum, nicht einfach das nachzuplappern, was die Medien sagen. Wir bitten darum, jeden zu hinterfragen, egal wie seriös derjenige sich gibt.

Ein wichtiger Standpunkt unserer Folge ist, dass wir an die Demut der Wissenschaft erinnern wollen. So sagte Karl Popper: "Durch unser Wissen unterscheiden wir uns nur wenig, in unserer grenzenlosen Unwissenheit aber sind wir alle gleich." und "wer's nicht einfach und klar sagen kann, der soll schweigen und weiterarbeiten, bis er's klar sagen kann." Im Gegensatz dazu stehen dann Wissenschaftler wie Drosten, die aussagen: Es kann wirklich karriereschädigend sein, sich zu sehr in die Öffentlichkeit zu begeben. Denn in der Öffentlichkeit muss man simplifizieren und muss Dinge vereinfachen. Das steht einem Wissenschaftler eigentlich nicht gut. Ich mache das jetzt aber mal trotzdem, weil ich mich genau in diesem engen Forschungsfeld seit so langer Zeit schon bewege, dass ich weiß, dass ich frei und weitgehend ohne Fehler über das weitere Themenumfeld dieses Problems sprechen kann.“

Folgt uns auf Instagram/Facebook/Youtube @denkmalpodcast @tristanstrivium


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Denkmal ☼☾

Der Podcast über Philosophie und Spiritualität von Tristan Nolting.

Hast du dir nicht auch schon einmal wunderliche Fragen im Alltag gestellt, oder vielleicht in Tagträumen, auf die du keine Antwort gefunden hast? Ich auch.

Sind Träume so real wie der Wachzustand?
Was zeigt dir ein De-ja Vù?
Wie sollte deiner Vorstellung nach eine ideale Welt aussehen?

In spannenden Gesprächsrunden versuche ich Interesse durch Bewusstheit und Einfachheit mit Wissenschaft & Esoterik zu kombinieren. Dabei entstehen dann faszinierende Denkansätze, welche zu mehr Fantasie und Kreativität anregen können.

Nimm dir ein wenig Zeit und lass dich von den querdenkerischen Ideen anstacheln.

von und mit Tristan Nolting

Abonnieren

Follow us